Jetzt spenden!

„Zum Geburtstag wieder Zuhause“

Wilfried Hilmer, seit einem guten Monat Gast im Friedel-Orth-Hospiz in Jever, hatte einen großen Wunsch: Den Geburtstag seiner Frau zu Hause in Wilhelmshaven im Kreis seiner Familie zu feiern. Das Team des Hospizes hat hierfür Kontakt zu dem Verein Lebenswunsch e. V. aufgenommen, mit dem das Haus schon lange eng kooperiert. Lebenswunsch e. V. hat daraufhin seinen Netzwerkpartner, das Herzenswunsch Hospizmobil des DRK-Bremerhaven, angesprochen und nachdem die Ärzte sogar für eine Übernachtung außerhalb des Hospizes "grünes Licht" gegeben haben, wurde er für den Liegendtransport vorbereitet.

Als es dann los ging, war Wilfried Hilmer fein gestellt und grinste über beide Ohren, als er von Lebenswunsch e. V. einen Blumenstrauß für seine Frau erhielt. "Das ist ja großartig! Ich kann gar nicht in Worten fassen, wie schön das ist. Dass ich ihr den Blumenstrauß überreichen kann, bedeutet mir sehr viel", sagte er und nahm den Strauß sofort in seinen Schoß.

Zuhause konnte Wilfried Hilmer es kaum aushalten und ließ seine Ehefrau noch im Treppenhaus zu sich kommen. Für einen kurzen Moment wurde es still, bevor er seiner Frau mit liebevollen Worten und Tränen in den Augen den Blumenstrauß überreichte. Im Wohnzimmer warteten bereits zwei Enkelkinder auf ihren Opa und nahmen ihn dort sofort in die Arme.

Aufgrund der mitgenommenen Medikation, des Sauerstoffgerätes und der Gewissheit, dass seine Tochter gelernte Krankenschwester ist, konnte Wilfried Hilmer bei seiner Tochter bleiben. Er genoss die Zeit mit seiner Familie und freute sich sehr, alle seine Kinder und Enkelkinder zusammen mit seiner Frau, um sich zu haben.