Jetzt spenden!

„Kleiner Winterzauber“: Erlös geht an das Hospiz

Eine Spende in Höhe von 1.001 Euro überreichten Corinna Füllmann und Manfred Schmidt vom Hofcafe No.19 aus Middoge Regina Grimm für das Friedel-Orth-Hospiz. Das Geld stammt vom unter dem Stern der Nächstenliebe stehenden Weihnachtsmarkt "Kleiner Winterzauber", den das Hofcafe No.19 in Middoge am ersten Adventswochenende veranstaltet hat. Die weihnachtlich geschmückte Scheune lud mit einigen kleinen Ständen von Hobbykünstlern und einer Kosmetikfirma zum schnüstern ein. Für das leibliche Wohl wurde u. a. mit selbstgebackenen Waffeln, Krüllkuchen, gebrannten Mandeln, Bio-Bratwurst, Auricher Glühwein sowie "Weihnachts-Eierlikör" gesorgt.

"Wir haben auf eine Standgebühr verzichtet und dafür Spenden von den Ausstellern eingesammelt", sagt Manfred Schmidt. "Über die Spendensumme in Höhe von 1.001 Euro haben wir uns als Familie des Hofcafes No. 19 gemeinsam mit den Ausstellern sehr gefreut", so Manfred Schmidt weiter. Corinna Füllmann ergänzt: "Wir sind an diesem Wochenende zu einer Familie zusammengewachsen und hatten viel Spaß und Freude. Viele Weihnachtsmarktbesucher und auch die Aussteller sagten, sie wären noch nie so schön und besinnlich in die Weihnachtszeit gestartet. Gerne möchten wir dies zur Tradition werden lassen."

Regina Grimm freute sich sehr über die Spendenübergabe. Hier war auch der Nikolaus aus Middoge dabei und beschenkte Gäste und Mitarbeiter*innen.